Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlung richtet sich nach dem Schweregrad der Fehlstellung und dauert i.d. Regel zwischen 6 Monaten und 3 Jahren.

Info

Es wird unterschieden zwischen einer aktiven Behandlung und der Retentionsphase (=Haltephase des Erreichten). Meist ist vor der Behandlung mit der festen Spange (Multiband) eine Vorbehandlung mit abnehmbaren Geräten erforderlich, um beispielsweise Platz für alle Zähne zu schaffen, oder Kreuzbisse zu beseitigen.

Die Dauer hängt ab von der Mitarbeit, dem Wachstum und dem Schweregrad der Fehlstellung von Kiefer und Zähnen. Prinzipiell kann man sagen, je schwieriger die Fehlstellung, desto länger die Behandlung.